Webserien - Serielles Erzählen fürs Internet. Ein Boom, der bleibt?

Programm 2018

Raum 2   |   16:00 - 17:15 Uhr

Podiumsdiskussion

Webserien - Serielles Erzählen fürs Internet. Ein Boom, der bleibt?

Oft ähneln Webserien in ihrer dramaturgischen Struktur und ästhetischen Gestaltung zeitgenössischen Fernsehserien. Doch mittlerweile lassen sich auch eigene Charakteristika für Webserien ausfindig machen. Im YouTube-Dschungel gibt es eine Fülle an unterschiedlichen seriellen Formaten, um die sich herum eine Branche begonnen hat zu entwickeln und zu professionalisieren. Hier verbinden sich die Eigenschaften aus der Welt der sozialen Medien und des Fernsehmarktes. Doch wie sind die Finanzierungsmöglichkeiten von Webserien? Wie sind die Verwertungsformen mit einem Format, das auf das Internet und eine Länge von 3-10 Minuten ausgerichtet ist? Durch die steigende Rezeption von Inhalten auf Mobilgeräten haben Webserien ein großes Potential von einer breiten Masse an Zuschauern wahrgenommen zu werden. Somit gehören Webserien vielleicht in Zukunft dauerhaft zu unserem seriellen Unterhaltungsmarkt?

Moderation: